Über mich

Ich bin Natalie, Baujahr 1985 und bin seit dem 2007 Mami. Mit meiner Tochter, meinem Lebenspartner, unseren beiden Hunden und 3 Katzen wohnen wir im schönen Zullwil (SO).

Bereits in der Kindheit habe ich mich für Tiere interessiert. Ich durfte in den Ferien oft zu meiner Tante und Ihren Hunden.
Meine Grosseltern hatten einen Kater namens Buebi.
Später als ich bei meinen Grosseltern wohnen durfte, hatte ich 2 Rattenmädchen. Dann kam noch eine Kätzin namens Stella dazu.
Im alter von ca. 16 Jahren tat ich mir mit meinem damaligen Freund eine Husky x Malamute Mischlingshündin zu namens Sheyenne die leider nicht alt wurde.

Ein Jahr nach ihrem Tod kamen dann Akyra und Sidnay zwei Alaskan Malamute Mädels ins Haus die beide mit Jährig schon Mamis wurden. Bis auf einen Welpe (Buddy) bekam ich alle von dem 15 an gute Plätze. Da ich mich vom damaligen Freund getrennt habe und wieder zu meinen Grosseltern gezogen bin, musste ich nach kurzem Akyra leider angeben, da es ihr als Einzelhund nicht gut ging. Sie durfte auf Bern zu einer sehr guten Kollegin von mir ins Rudel.

Buddy war der einzige kleine Welpenfratz der kein neues Zuhause fand, so durfte er zu mir.

Buddy war andauernd krank, hatte immer wieder Durchfall, Haarausfall, Ausschläge die auch teils entzündeten und Probleme mit dem Gelenken. Ich rannte damals vom einen Tierazt zum anderen, jeder gab ihm wieder andere Medis und Spezialfutter, doch nichts half. Schlisslich musste er den Rücken (Cauda Equinasyndrom) operieren lassen und danach ein noch mit Abstand beide Knie. Danach wurde dies nicht wirklich besser. Im 2010 ging es Buddy so schlecht das ich ihn einschläfern lassen wollte.

Paar Tage vor dem Termin traf ich in Basel in der Manor eine junge Frau an, wir kamen über das ganze ins Gespräch, da Sie zwei Samojedenmädels dabei hatte. Wir vereinbarten einen Termin, da hat sie mich aufgeklärt über die Gesundheit. Anfangs war ich skeptisch da ich schon so viel ausprobiert hatte. Doch bald bemerkte ich das Buddy durch das neue Futter keinen Durchfall mehr hat, mehr Energie hat, besser läuft und auch wieder rennen wollte. So beschloss ich mit Janine (der jungen Frau) mehr in Kontakt zu treten da ich mehr wissen wollte.

 

Dank Buddy kam ich auf die Naturschiene bei der Tiergesundheit und bin auf diesem Weg

  • zert. Ernährungsberaterin Fachrichtung Hund
  • Ernährungsberaterin Fachrichtung Katze geworden

 

In zwischen habe ich sämtliche Kurse und Ausbildungen besucht wie z.B.:

  • Ernährungs- und Kräuter- Kurse bei Reico Vital Systeme GmbH für Hunde- & Katzen regelmässig alle 3 - 4 Monate (seit 2011)
  • 2. Juni 2012, Kräuter und Produkte Schulung für Pferde bei Reico Vital Systeme GmbH
  • 1 Tagesseminar, zert. Ernährungsberaterin für Hunde bei www.hundewelten.de am 22.07.2012
  • 1 Tagesseminar Ernährungsberatung Hund bei www.hundewelten.de am 22.07.2012
  • 3 Tage Seminar Problemhundeberaterin bei www.hundewelten.de 5.- 7.4.2013
  • 13. Oktober 2012-12. Oktober 2014 Ausbildung als Tiertherapeutin bei www.ausbildung-tiertherapie.ch/index.html
  • Homöopathie Kurs zum Tema "Verletzte Tiere homöopathisch behandelnbehandeln" am 9.9. / 23.9.2014 bei Dr. Vet. Med. Angelika Güldenstein